Autogas / Flüssiggas / LPG News! Autogas / LPG News & Infos Autogas / Flüssiggas / LPG Forum! Autogas Forum Autogas / Flüssiggas / LPG Klein-Anzeigen! Autogas / Kfz Kleinanzeigen Autogas / Flüssiggas / LPG Videos! Autogas Videos Autogas / Flüssiggas / LPG Web-Links ! Autogas / Kfz Web-Links Autogas / Flüssiggas / LPG Tankstellen ! Autogas Tankstellen Autogas / Flüssiggas / LPG - Werkstätten ! Autogas Werkstätten

 Autogas-Einbau-Umbau.de: Rund um Autogas / LPG - die Benzin-Alternative! 

Suche auf Autogas-Einbau-Umbau.de:  
 Home     Anmelden  oder   Einloggen     Autogas-Chat        Private Nachricht senden        Online-Schnäppchen für's Auto       
Interessante News
Infos & Tipps @
Autogas-E-U.de:
Heilbronner Stimme
Norbert Barthle (CDU), parlamentarischer Staatssekretär, sie ...
Greenpeace e.V.
Umfrage: Die Mehrheit der Deutschen ist für Fahrverbote bei ...
Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Neue Vorwürfe gegen die Audi AG zu Manipulationen bei Benzin ...
rbb
Regine Günter (parteilos), Berlins Umweltsenatorin, schließt ...
Diesel Technology Forum (USA)
Paris, Madrid, Athen und Mexiko-Stadt sollen bis zum Jahre 2 ...
http://www.autogas-einbau-umbau.de Neuwagen @ EasyNeuwagen
Neuwagen bei EasyNeuwagen.de

http://www.autogas-einbau-umbau.de Online @ Autogas / LPG:
Zur Zeit sind 147 Besucher, d.h. 147 Gäste und 0 Mitglied(er), bei
Autogas-Einbau-Umbau.de online.
Heute neu:0
Gestern neu:0
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann Artikel und Kommentare mit Ihrem Namen schreiben, ein persönliches Seiten-Design einstellen und viele weitere zusätzliche Features dieser Seite nutzen!

http://www.autogas-einbau-umbau.de Online Werbung
wkda_adv1_ermitteln_200x200 reifendirekt.de Markenreifen, Felgen und Kompletträder bis zu 25% günstiger bei reifen.com!

http://www.autogas-einbau-umbau.de Hauptmenü @ Autogas-Portal
Autogas Portal Autogas - Forum
· Auto - Typen
· Anlagen - Hersteller
· alle Themen...

Auto-Gas Portal Autogas - Infos
· Was ist Autogas?
· Vorteile für Nutzer
· Autogas - Anlagen
· Autogas und Umwelt
· Autogas - Kalkulator
· Autogas / LPG News & Infos

Auto-Gas Portal Autogas - Verzeichnisse
· Autogas - Tankstellen
· Autogas - Werkstätten
· Auto & Autogas - WebLinks

Autogas PortalAutogas - Services
· Auto(gas) Bilder - Galerie
· Tickets bestellen (GetGo)
· Online-Kfz-Shops
· Online - Schnäppchen
· Auto - / Kfz - Termine
· Hangman Autogas Spiel
· Browsergames spielen
· Autogas - Kleinanzeigen

Autogas Portal Auto - Rechner
· Autogas - Rechner
· Bussgeld - Rechner
· Versicherungs - Rechner

Autog-Gas Portal Redaktionelles
· Autogas- / LPG - News Archiv
· Alle News-Schwerpunkte
· Alle Autogas-Stichwörter
· Top 10 @ Autogas / LPG
· Web Tipps & Infos
· Web Actions & Promotions
· Suche @ Autogas - Portal

Autogas Portal Autogas-Portal Interaktiv
· Log-In @ Autogas / LPG
· Mein Account
· Frage stellen
· Beitrag schreiben
· Tankstelle melden
· Web-Link eintragen
· Werkstatt eintragen
· Tankstelle eintragen
· Auto(gas)-Bild hochladen
· Kleinanzeige aufgeben
· Auto Termin melden
· Kontakt @ Autogas / LPG
· Feedback @ Autogas / LPG
· Seite Weiterempfehlen
· Private Nachricht senden
· Log-Out @ Autogas / LPG
· Account löschen

Auto-Gas-portal Autogas-Portal Community
· Autogas Portal Mitglieder
· Autogas Portal Gästebuch
· Newsletter
· Autogas-Chat

Autogas Portal Autogas-Portal Information
· FAQ/ Hilfe@ Autogas / LPG
· Impressum @ Autogas / LPG
· AGB @ Autogas / LPG

Autogas Portal Autogas-Portal Marketing
· Seiten Statistiken
· Werbung auf der Seite

Autogas Portal Accounts
· Twitter
· google+

http://www.autogas-einbau-umbau.de Terminkalender
September 2017
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Messen
Veranstaltungen
Konzerte
Treffen
Rallye / Rundfahrt
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

http://www.autogas-einbau-umbau.de Online Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Autogas Portal - Autos mit Autogas - Rund um Auto Gas & LPG / Liquefied Petroleum Gas - Infos / Forum / Kleinanzeigen / Tankstellen !

Lebensmittel - Welt - News! Anton Hofreiter, Grünen-Fraktionschef: Ohne Vernetzung geht es nicht / Innovatives Konzept von Audi: Power to Gas - mit überschüssigem Windstrom wird künstliches Autogas erzeugt!

Veröffentlicht am Freitag, dem 27. Mai 2016 von Autogas-Einbau-Umbau.de


Autogas News & Infos
Autogas / LPG / Flüssiggas | Landeszeitung Lüneburg
Anton Hofreiter zur Frage nach der klimagerechten Mobilität von morgen:

Lüneburg (ots) - Die Abgas-Affäre hat die Autoindustrie in Erklärungsnot gebracht, den Gesetzgeber unter Handlungsdruck gesetzt und gleichzeitig die Frage nach der klimagerechten Mobilität von morgen wieder ins Blickfeld gerückt.

"Mobilität für alle - und gut vernetzt", so könnte eine neuer Slogan der Grünen lauten, sagt Anton Hofreiter.

Der Vorsitzende der Bundestagsfraktion skizziert im Gespräch mit unserer Zeitung Wege und Chancen einer Null-Emissions-Strategie.

Welche Rolle sollen das Auto auf der einen Seite und der Umweltverbund aus "Bus & Bahn, Fuß & Rad" auf der anderen Seite im Grünen-Mobilitätskonzept künftig einnehmen?

Anton Hofreiter: Auf die richtige Vernetzung kommt es an. Das Auto ist gerade im ländlichen Raum schwer zu ersetzen.

In Städten aber spielt das Auto schon jetzt eine geringere Rolle und die Bedeutung von Fahrrad und Umweltverbund nimmt zu - allein schon deshalb, weil immer mehr Menschen in Städten gut leben wollen.

Uns geht es darum, dass die deutsche Autoindustrie nicht weiter die elektrische Antriebstechnik verschläft. Es wäre ja nicht das erste Mal, dass große Konzerne nicht rechtzeitig auf Sprunginnovationen reagieren.

Wer vor zehn Jahren gesagt hat, dass Tesla ein ernsthafter Konkurrent wird, wäre ausgelacht worden.

Große Energiekonzerne wie RWE oder E.on stehen kurz vor der Pleite, weil sie die Energiewende zu lange geleugnet haben. Die Autoindustrie muss stärker Richtung Null-Emissions-Strategie gelenkt werden - aus Gesundheits- und Klimaschutzgründen, denn die Schadstofflast muss schnell gesenkt werden. Und aus industriepolitischen Gründen.

Union und SPD erzählen uns zwar regelmäßig, dass die Autobranche eine der wichtigsten Industrien in Deutschland sei - sie bleiben aber eine Innovationsstrategie schuldig damit die Branche Zukunft hat.

Dazu brauche wir eben für die Städte und angrenzende Räume Strategien für den öffentlichen Nahverkehr und für Fußgänger- und Fahrradverkehr.

Wenn man alles klug miteinander verknüpft, gibt es für Menschen ein hohes Maß an Mobilität, ohne dass sie automatisch einen Führerschein haben und ein Auto besitzen müssen.

Die Verknüpfung wird durch die Digitalisierung ermöglicht, die Null-Emissions-Strategie in allen Bereichen wird durch elektrische Antriebe möglich.

Sind in ländlichen Regionen Verbrennungsmotoren nicht zu ersetzen?

Hofreiter: Verbrennungsmotoren sind schon zu ersetzen, das Auto aber nicht. Es gibt jedoch immer weniger Grund, dass in den Automotoren noch Benzin verbrannt wird.

Tesla hat inzwischen Batterien im Einsatz, die Reichweiten von 450 bis 500 Kilometern ermöglichen. Auch bei der auf Wasserstofftechnologie basierenden Brennstoffzelle, die Toyota und Honda schon einsetzen, gibt es keine Reichweitenprobleme.

Aber auch Audi hat ein innovatives Konzept: Power to Gas: Mit überschüssigem Windstrom wird auf dem Umweg über Wasserstoff und Methan künstliches Autogas erzeugt, das dann in Autos mit Verbrennungsmotoren klimaneutral eingesetzt werden kann.

Der Elektromotor ist aber noch lange nicht klimaneutral, weil der Strom nicht klimaneutral erzeugt wird.

Hofreiter: Richtig. Daher müssen wir für eine echte Energiewende mit geringsten Emissionen kluge Verknüpfungen hinbekommen - in der Stromproduktion, in der Mobilität und im Bereich Heizen und Kühlen von Häusern.

Doch die Bundesregierung agiert ungeschickt und unklug: Erst wird die Photovoltaik in Schwierigkeiten gebracht, nun droht mit der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes ein Abwürgen des Windstromausbaus. Das macht umwelt- und industriepolitisch überhaupt keinen Sinn.

Wir haben mehr als 200 Milliarden Euro ausgegeben, um für die ganze Welt Photovoltaik- und Windenergie konkurrenzfähig zu machen. Jetzt, wo dieses Ziel erreicht ist, wo viele Länder schon Energietechnik einsetzen, die in Deutschland entwickelt wurde, wird ausgerechnet hier bei Photovoltaik und Windenergie gebremst.

Wie sehen Sie denn die E-Auto-Initiative der Bundesregierung? Passt die in Ihr Konzept oder sagen Sie, die ist überflüssig?

Hofreiter: Ich bin zwar der Meinung, dass eine Kaufprämie richtig ist, aber nicht so. Sie macht nur Sinn, wenn sie in ein Gesamtkonzept eingebunden ist und ökologisch am wirkungsvollsten angelegt ist, nämlich in einem Bonus-Malus-System.

Das heißt, wir wollen die Kaufprämie durch eine höhere Beteiligung übermotorisierter Spritschlucker finanzieren. Hier sollte die Kfz-Steuer entsprechend angepasst werden.

Und zum Gesamtkonzept gehören: Die Verknüpfung von E-Mobilität und eine Forschungsinitiative. Wir hinken im Bereich Batterietechnik zehn Jahre hinter Südkorea her, obwohl es sich um eine Schlüsseltechnologie für die Elektrifizierung im Verkehrssektor handelt.

Größere Teile der vorhandenen Infrastruktur sind sanierungsbedürftig, dazu zählen nicht nur Straßen, sondern auch bundesweit mehr als 12.000 Brücken, die marode sind.

Das wird in den kommenden Jahren bei optimistischer Schätzung 40, bei vorsichtiger bis zu 160 Milliarden Euro kosten. Bleibt dann überhaupt noch genügend Geld übrig für klimaschutzrelevante Initiativen und Investitionen?

Hofreiter: Wie gesagt, es wäre Geld da etwa für die E-Auto-Kaufprämie, wenn man zu einer Bonus-Malus-Lösung greifen würde.

Die jetzt auffällige Abnutzung unserer Infrastruktur ist entstanden, weil in den vergangenen vier Jahrzehnten zu viel Geld für Neubauten und zu wenig für die Sanierung ausgegeben wurde.

Wir haben zu viele schwache, kurzsichtige Verkehrsminister gehabt. Es war und ist für viele Politiker populärer, Bändchen durchschneiden zu können, weil man irgendeinen Neubau eingeweiht und die Medien darüber berichten.

Wenn sie aber eine vorhandene Brücke sanieren lassen, gibt es Sperrungen, über die sich alle aufregen. Und nach der Sanierung heißt es dann nur: endlich ist das fertig geworden. Neubauten sind also viel attraktiver für manch einen Minister und verärgern höchstens ein paar Umweltschützer...

Früher hieß es plakativ: Mehr Schiene, weniger Straße. Welcher Slogan wäre heute passend?

Hofreiter: Mobilität für alle - und gut vernetzt. Man kommt zum Beispiel mit dem Zug an einem Bahnhof an, wo es einen Busbahnhof gibt, wo es einen Taxistand gibt, wo man sich ein Elektroauto ausleihen kann, wo man sich ein Fahrrad oder ein Pedelec ausleihen kann.

Dafür ist eine geeignete Infrastruktur notwendig, die zu oft noch fehlt. Die stärkere Ausbreitung von Car-Sharing zum Beispiel scheitert auch an zu wenig öffentlichen Stellplätzen für die Leihwagen. Dazu bedürfte es nur einer kleinen Gesetzesänderung, doch die CDU bremst dies seit Jahren aus.

Wir brauchen zum Beispiel auch sichere Abstellmöglichkeiten für Fahrräder. Gerade ältere Menschen kaufen sich gerne Elektroräder. Doch es mangelt an sicheren Abstellplätzen für die teuren Pedelecs, die Zahl der Diebstähle nimmt zu. Das ist nur ein kleines Beispiel dafür, wie mangelhafte Infrastruktur die Ausbreitung von Technologien verhindert.

Zum Thema Sicherheit: Früher war das Verhältnis der Grünen zur Polizei nicht ganz unbelastet, die Forderung nach weniger Polizeistaat nicht selten.

Nun hat ihre Bundestagsfraktion ein Eckpunkte-Papier vorgelegt, in dem unter anderem eine starke Aufstockung der Stellen bei der Bundespolizei gefordert wird. Woher kommt der Sinneswandel?

Hofreiter: Es ist kein Sinneswandel, sondern im Kern die konsequente Umsetzung unserer Politik. Wir fordern schon seit Jahren, dass die Polizei mehr Personal braucht. Seit Jahren gibt es immer wieder neue Sicherheitsgesetze.

Diese Gesetze werden auf dem Papier verschärft, aber es ist niemand da, der bestehende Gesetze ausreichend durchsetzt, weil es an Personal mangelt. Deshalb halten wir zum Beispiel nichts von Vorratsdatenspeicherung, die letztlich alle Bürger unter Verdacht stellt.

Wir halten aber viel davon, bestehende Gesetze mit einer gut ausgestatteten Polizei demokratisch kompetent durchzusetzen. Dafür braucht man ausreichend Personal.

Mehr Sicherheit durch mehr Polizei und Bürgerrechte passen also gut zusammen?

Hofreiter: Ja, weil wir dagegen sind, dass auf dem Papier Gesetze verschärft werden, tatsächlich aber Bürgerrechte eingeschränkt werden. Was den Staat ausmacht, sind Menschen, die sich darum kümmern, dass Gesetze nicht nur auf dem Papier stehen.

Sollte der Verfassungsschutz reformiert werden?

Hofreiter: Ja, und zwar dringend. Spätestens seit der NSU-Terrorserie ist das offensichtlich.

SPD und Union sind schon im Wahlkampfmodus für 2017. Rente dürfte eines der zentralen Themen sein. Haben die Grünen auch dazu ein Konzept in der Schublade?

Hofreiter: Wir fordern eine Garantierente im Kampf gegen Altersarmut. Bei der Rente muss man sich in erster Linie um die Schwächsten kümmern. Zudem ist die Riester-Rente dringend reformbedürftig. Viele Verträge sind zu teuer und kompliziert, sie lohnen sich für die Versicherten nicht.

Wir wollen ein Basis-Modell wie in Schweden mit niedrigen Kosten. durch weniger Bürokratie-Aufwand und in das man auch mit geringen Beiträgen einsteigen kann.

Winfried Kretschmann will die Grünen in die politische Mitte führen, erntet aber prompt Widerspruch von Parteichefin Simone Peter. Das Polizei-Eckpunkte-Papier der Fraktion hingegen geht aber eher in Richtung Mitte und Kretschmann. Droht ein Richtungsstreit in Ihrer Partei?

Hofreiter: Ich halte generell nichts von theoretischen Richtungsdebatten. Parteien sollten und müssen diskutieren - gerade in Zeiten des erstarkenden Rechtspopulismus müssen wir politische Alternativen bieten, müssen die Parteien erkennbar sein.

Da helfen abstrakte Debatten nicht weiter. Ich will die Grünen mit Themen wie Klimaschutz und Agrarwende, dem Protest gegen TTIP und sozialer Gerechtigkeit profilieren

Sollte nach dem großen Erfolg Winfried Kretschmanns das Konzept der Doppelspitze auf den Prüfstand gestellt werden?

Hofreiter: Ich halte die Doppelspitze für richtig. Das ist eine wichtige Errungenschaft für Gleichberechtigung, die dafür sorgt, dass immer auch eine Frau an der Spitze steht. Ich finde, das gehört für eine moderne Partei einfach dazu. Und dazu sollten wir stehen, gerade in Zeiten wo mit der AfD wieder ganz altbackene Geschlechtervorstellungen zurückkommen.

Außerdem ermöglicht eine Doppelspitze - wenn man klug damit umgeht - eine größere Vielfalt, die sinnvoll ist. Denn die Bürger wissen, dass die Welt kompliziert ist und Lösungen nicht immer ganz einfach sind.

Ich kann Ihnen auch aus meiner eigenen Erfahrung sagen: meine Kollegin Katrin Göring-Eckart und ich ergänzen uns und wir arbeiten Hand in Hand.

Das Interview führte

Werner Kolbe

Pressekontakt:

Landeszeitung Lüneburg
Werner Kolbe
Telefon: +49 (04131) 740-282
werner.kolbe@landeszeitung.de

Zitiert aus http://www.presseportal.de/pm/65442/3337029, Autor siehe obiger Artikel.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!


(Artikel-Titel: Anton Hofreiter, Grünen-Fraktionschef: Ohne Vernetzung geht es nicht / Innovatives Konzept von Audi: Power to Gas - mit überschüssigem Windstrom wird künstliches Autogas erzeugt!)
Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Autogas-Einbau-Umbau.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Autogas-Einbau-Umbau.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Anton Hofreiter, Grünen-Fraktionschef: Ohne Vernetzung geht es nicht / Innovatives Konzept von Audi: Power to Gas - mit überschüssigem Windstrom wird künstliches Autogas erzeugt!" | LogIn/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Autogas-Einbau-Umbau.de könnten Sie auch interessieren:

Autogas-Pkw: Mercedes Benz S500 W221 Autogasumrüstu ...

Autogas-Pkw: Mercedes Benz S500 W221 Autogasumrüstu ...
Autogas-Pkw: Grand Cherokee Limited LX 5,9L V8 BRC ...

Autogas-Pkw: Grand Cherokee Limited LX 5,9L V8 BRC  ...
Autogas Filter: BRC Flüssig- und Gasphasenfilter we ...

Autogas Filter: BRC Flüssig- und Gasphasenfilter we ...

Alle Youtube Video-Links bei Autogas-Einbau-Umbau.de: Autogas-Einbau-Umbau.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Autogas-Einbau-Umbau.de könnten Sie auch interessieren:

Gasumruestung-2012-07-12-001.jpg
Chrysler Voyager neu.jpg
BILD0101.JPG


Diese Web - Links bei Autogas-Einbau-Umbau.de könnten Sie auch interessieren:

Diese Forum - Diskussionen bei Autogas-Einbau-Umbau.de könnten Sie auch interessieren:

  (spacko, 01.09.2017)

  (hannes0001, 08.04.2017)

  (noba1975, 27.03.2017)

  (Ludolf, 13.02.2017)

  (SvenElbeElster, 10.02.2017)

  (poertsch, 09.02.2017)

  (edpi76, 05.02.2017)

  (Heidschnucke, 22.12.2016)

  (Golf4Mike, 05.01.2017)

  (masake, 10.11.2016)

Diese Forum - Beiträge bei Autogas-Einbau-Umbau.de könnten Sie auch interessieren:

  (Jens, 01.09.2017)

  (skymaster, 21.06.2017)

  (skymaster, 21.06.2017)

  (skymaster, 21.06.2017)

  (skymaster, 21.06.2017)

  (skymaster, 12.06.2017)

  (Ludolf, 13.02.2017)

  (Ludolf, 13.02.2017)

  (Ludolf, 13.02.2017)

  (Golf4Mike, 05.01.2017)

Diese News bei Autogas-Einbau-Umbau.de könnten Sie auch interessieren:

 Dietmar Bartsch, Linken-Fraktionschef und Spitzenkandidat, zur Dieselkrise: 'Entweder sind die unfähig, oder da stecken Leute mit unter der Decke'! (Autogas-Einbau-Umbau, 11.09.2017)
Dietmar Bartsch zur Dieselkrise:

Bonn (ots) - Dietmar Bartsch, Spitzenkandidat der Linken für die Wahl des nächsten deutschen Bundestags, hat der Regierung im Zusammenhang mit der Dieselkrise schwere Vorwürfe gemacht.

Dass Bundesverkehrs- und Bundeswirtschaftsministerium wie auch nachgeordnete Behörden nichts von den Mauscheleien gewusst hätten, sei nicht nachvollziehbar. "Entweder sind die unfähig, oder da stecken Leute mit unter der Decke", verdeutlichte Bartsch ...

 Die Zukunft von Autogas ist geklärt: Die Regierungskoalition hat den Steuervorteil für LPG bis 2022 verlängert! (Autogas-Portal, 17.08.2017)
OpenPr.de: Lange Zeit war die Zukunft von Autogas in der Schwebe. Denn wie wir im Gas-Magazin von gasshop24 berichtet haben, sollte bereits 2018 die 1994 eingeführte Steuerbegünstigung für den umweltfreundlichen Alternativkraftstoff auslaufen.

Der Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD sah jedoch ursprünglich eine Verlängerung der Steuerermäßigung bis mindestens ins Jahr 2021 vor.

Jedoch entschied sich der amtierende Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) auf ...

 Rainer Scharr, Vorsitzender des Deutschen Verbandes Flüssiggas (DVFG), appelliert an die Bundesregierung: Mit Autogas die Stickoxid-Belastung sofort drastisch absenken! (Autogas-Einbau-Umbau, 16.08.2017)
Rainer Scharr zum Alternativkraftstoff Autogas:

Berlin (ots) - Die Diskussion um Fahrverbote und Nachrüstungen für Diesel-Fahrzeuge im Vorfeld des ersten Treffens des Nationalen Forums Diesel (am 2. August 2017) greift nach Auffassung des Deutschen Verbandes Flüssiggas e.V. zu kurz.

Für schnelle Fortschritte bei der Luftreinhaltung werde eine breit angelegte Strategie benötigt, die das Potenzial aller unmittelbar zur Verfügung stehenden Alternativen besser ausschöp ...

 Das Diesel-Forum ist grandios gescheitert: Die Softwarelösung bringt nur 2 bis 3 Prozent NOx-Reduktion der deutschen Diesel-Pkw / Fahrverbote kommen ab 2018! (Autogas-Einbau-Umbau, 04.08.2017)
Zum Diesel-Forum:

Berlin (ots) - Deutsche Umwelthilfe sieht die rechtliche Bewertung des Stuttgarter Verwaltungsgerichts zur Ungeeignetheit der Software-Updates als bestätigt / Die im Autokartell zusammengeschlossenen Hersteller sowie Opel und die Bundesregierung einigen sich auf Software-Updates für weniger als 20 Prozent der deutschen Diesel-Pkws / Regierung erlaubt Industrie, bei Temperaturen unter plus 10 Grad Celsius die Städte unverändert mit dem Dieselabgasgift zu fluten / ...

 Maria Krautzberger, Präsidentin des Umweltbundesamtes: Die Stickstoffdioxid-Belastung durch Diesel-Pkw in Städten ist weiter zu hoch! (Autogas-Einbau-Umbau, 02.08.2017)
Maria Krautzberger zur Stickstoffdioxid-Belastung durch Diesel-Pkw in Städten:

Osnabrück (ots) - 2016 Grenzwertüberschreitungen in 80 Städten / Präsidentin Krautzberger: "Dieses Jahr vermutlich genauso schlecht"!

Die Präsidentin des Umweltbundesamtes hat die Akteure vor dem sogenannten Dieselgipfel in Berlin zum Handeln im Kampf gegen überhöhte Stickstoffdioxidwerte aufgefordert.

Maria Krautzberger sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch): "H ...

 Leif Miller, NABU-Bundesgeschäftsführer, zum Nationalen Forum Diesel: 'Minister Dobrindts Kuschelkurs mit der Automobilindustrie kommt Deutschland jetzt teuer zu stehen'! (Autogas-Einbau-Umbau, 01.08.2017)
Leif Miller zum morgigen Diesel-Gipfel:

Berlin (ots) - Zum morgigen Diesel-Gipfel fordert der NABU sowohl die wirksame Nachrüstung aller betroffenen Fahrzeuge als auch ein Ende der Diesel-Privilegien in Deutschland.

"Minister Dobrindts Kuschelkurs mit der Automobilindustrie kommt Deutschland jetzt teuer zu stehen. In zwei Jahren hat es der Bundesverkehrsminister nicht geschafft, den Abgasskandal aufzudecken und zu lösen. Stattdessen hat er weiter zugesehen, wie die ...

 BUND stellt bei den Staatsanwaltschaften der Städte Berlin, Stuttgart, München und Hamburg Strafanzeigen gegen Verantwortliche des Diesel-Kartells wegen des Verdachts der vorsätzlichen Luftverunreinigung! (Autogas-Einbau-Umbau, 30.07.2017)
Zu den Strafanzeigen gegen Verantwortliche des Diesel-Kartells:

Berlin (ots) - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat Freitag bei den Staatsanwaltschaften der Städte Berlin, Stuttgart, München und Hamburg Strafanzeigen wegen des Verdachts der vorsätzlichen Luftverunreinigung durch Stickoxid-Emissionen aus Diesel-Fahrzeugen eingereicht.

Die Strafanzeigen richten sich gegen die verantwortlichen Vorstände und leitenden Mitarbeiter von Volkswagen, Po ...

 PROGAS: Zuwachs an Neuzulassungen - Autogas punktet gegenüber Erdgas (PR-Gateway, 27.07.2017)
Der Deutsche Verband Flüssiggas e. V. (DVFG) meldete am 05. Juli für Autogas-Fahrzeuge einen erheblichen Zuwachs an Neuzulassungen: Ihre Zahl stieg laut Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes in der ersten Jahreshälfte 2017 um 38,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Neuzulassungen von Erdgas-PKW verringerte sich im aktuellen Trend um 41 Prozent.

"Der alternative Kraftstoff Autogas erfährt zurzeit eine hohe Akzeptanz, seitens der Verbraucher und der Politik. Erst im Juni ...

 Norbert Barthle (CDU), parlamentarischer Staatssekretär, sieht Fahrverbote in München auch für Diesel der Euro-6-Norm als Teil einer Diffamierungskampagne der Deutschen Umwelthilfe (DUH)! (Autogas-Einbau-Umbau, 16.06.2017)
Zu einem Diesel-Fahrverbot für München:

Heilbronn (ots) - Das von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) geforderte Fahrverbot für dieselbetriebene Fahrzeuge in deutschen Innenstädten lehnt das Bundesverkehrsministerium grundsätzlich ab.

Der parlamentarische Staatssekretär Norbert Barthle (CDU) sieht den Vorstoß, Fahrverbote in München auch für Diesel der Euro-6-Norm vor Gericht zu erstreiten, als "Teil einer Diffamierungskampagne" durch die Umwelthilfe, wie er im Gespräc ...

 Steuerliche Ermäßigung von Autogas bis Ende 2022 - PROGAS begrüßt Entscheidung des Deutschen Bundestages! (PR-Gateway, 07.06.2017)
Dortmund, 07. Juni 2017. Die steuerliche Ermäßigung von Autogas bleibt laut Beschluss des Deutschen Bundestages vom 02. Juni 2017 bis Ende 2022 bestehen. PROGAS GmbH & Co KG begrüßt ebenso wie der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. (DVFG) diese Entscheidung.

"Wir freuen uns, dass unser Engagement der vergangenen Jahre Früchte trägt. Auf unterschiedlichen Ebenen der Politik hat unser Unternehmen immer wieder die Bedeutung dieses besonders umweltschonenden Kraftstoffs angesprochen und für m ...


Werbung beim Auto Portal rund um Autogas / Flüssiggas / LPG :

TopTarif Banner medium rectangle2


Autogas - Portal: Anton Hofreiter, Grünen-Fraktionschef: Ohne Vernetzung geht es nicht / Innovatives Konzept von Audi: Power to Gas - mit überschüssigem Windstrom wird künstliches Autogas erzeugt!

 
http://www.autogas-einbau-umbau.de Besonders lesenswerte Artikel

http://www.autogas-einbau-umbau.de Online Werbung


Autoteile-Meile.de reifendirekt.de Markenreifen, Felgen und Kompletträder bis zu 25% günstiger bei reifen.com! www.directline.de

http://www.autogas-einbau-umbau.de Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Autogas News & Infos
· Weitere News von Autogas-Einbau-Umbau


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Autogas News & Infos:
Was ist Autogas?


http://www.autogas-einbau-umbau.de Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



http://www.autogas-einbau-umbau.de Online Tipps
autobewertung

http://www.autogas-einbau-umbau.de Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden




Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer. Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren und von Autogas-Einbau-Umbau.de, der Rest ausschließlich © 2001 - 2017 by Autogas im Auto: Autogas-Portal: Einbau, Umbau u.m.. Sie können die Schlagzeilen der neuesten Artikel mittels der backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß Auto-Portal @ Autogas keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/ oder auf die Inhalte aller gelinkten Seiten hat und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der Homepage. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen etwaige Banner, Buttons, Foren- und Chatbeiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen. / Wichtige Links: Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Diese Homepage wurde vom Internet - & Suchmaschinenoptimierung - Service COMPLEX Berlin vor allem mit Hilfe von PHP-Nuke erstellt. PHPNuke ist eine OpenSource Software unter der GNU/GPL Lizenz. Außerdem wurden vom Internet Service COMPLEX Berlin - dem Spezialisten für Open Source Software und Suchmaschinen Optimierung - Linux, Apache, mySQL und PHP (Stichwort: LAMP) genutzt.

Open Source Projekte: Open-Source-Software-Guide.de, Open-Source-Shop-Systeme.de, PHPNuke-Service.de, Drupal-Point.de, Joomla-Point.de, SEO-WordPress.de, SEO-ez-Publish.de.

Made by COMPLEX-Berlin: Portal rund um die Themen Autogas & LPG / Liquefied Petroleum Gas & Flüssiggas - Auto & Autogas Einbau / Umbau - Autos mit Autogas !

Autogas - Portal: Anton Hofreiter, Grünen-Fraktionschef: Ohne Vernetzung geht es nicht / Innovatives Konzept von Audi: Power to Gas - mit überschüssigem Windstrom wird künstliches Autogas erzeugt!